Was ist ein Mehrgenerationenhaus ?

Ein Mehrgenerationenhaus ist ein neuer Weg und eine zeitgemäße Antwort auf die Herausforderungen des demografischen Wandels. Das selbstverständliche Miteinander von Jung und Alt ist die Basis dafür, dass Alltagskompetenzen und Erfahrungswissen weitergegeben werden.

Das Haus schafft Räume und Gelegenheiten mit dem Ziel, den Zusammenhalt der Generationen zu stärken – auch unabhängig von familiären Verbünden.

In einem Mehrgenerationenhaus werden die Prinzipien der Großfamilie in eine moderne Form übertragen.

Das Mehrgenerationenhaus Bensheim ist eine lebendige Begegnungsstätte, in der Menschen verschiedener Generationen zusammenkommen und gemeinsam Zeit verbringen, miteinander essen und spielen, mit- und voneinander lernen, sich gegenseitig unterstützen und angebotene Dienstleistungen wahrnehmen.

Download

Jahresbericht Caritas Zentrum Franziskushaus 2018

Tätigkeitsberichte der Arbeitsbereiche für das Jahr 2018. Themen Koordination Mehrgenerationenhaus: Schwerpunkte, Bürgertreffpunkt, offene regelmäßige Angebote, regelmäßige Raumnutzer, Kooperationspartner / Netzwerke, Zahlen Daten Fakten – Gemeindepsychiatrisches Zentrum Bergstraße-Ried: Betreutes Wohnen, Aktivitäten, Netzwerkpartnerschaften, Arbeit und Beschäftigung, Präventionsprogramm für Schulen – Migrationsdienst Bergstraße: Migrationsberatung Erwachsener, Kurse, Hausaufgabenhilfe, Koordinationsstelle Asyl – Qualifizierungsprojekt: Altenpflege, Betreuungsassistenz/Alltagsbegleitung, Hauswirtschaft und Verwaltung, Sozial- und Netzwerkarbeit – Gastronomieprojekt: Maßnahme AktivO, Leistungen zur Teilhabe, Ausbildung junger Menschen mit Vermittlungshemmnissen – Beratungsstelle für Suchtkranke: Suchtberatung für Klienten und Angehörige, Projekte – Allgemeine Lebensberatung Franziskushaus – Mach mal Kunst – Caritastage 2018 – Veranstaltungen – Netzwerkpartnerschaften – Jahresstatistiken – Kontakte aller Diensten im Haus.