Offene Begegnung/Treffpunkt

Offene Begegnung

Alt und Jung gemeinsam

Was können Alt und Jung gemeinsam tun? Vorlesen, singen, basteln, spielen...

Seniorinnen und Senioren können ihre Fähigkeiten und Interessen mit den Kindern teilen.

Wo?

Katholische Kindertagesstätte
St. Albertus
Heidelberger Straße 19
64625 Bensheim

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

Anmeldung nötig

Frau Monika Hess
Tel.: 06251 68164

Frau Cornelia Tigges-Schwering
Tel.: 06251 85425-18 /-0

Informationen

Das Mehrgenerationenhaus Bensheim baut eine Brücke zwischen aktiven Seniorinnen und Senioren, Kindern und ihren Familien.

Das Team der Kindertagesstätte St. Albertus in Bensheim freut sich, wenn Sie mitmachen und unterstützt und begleitet Sie gerne.

Mitmachen

  • Sie sind offen für Kontakte mit anderen Menschen?
  • Sie möchten ihre Zeit gerne mit Kindern verbringen?
  • Sie möchten daran teilhaben, das Projekt "Alt und Jung gemeinsam" in der Kindertagesstätte St. Albertus in die Tat umzusetzen?

Dann machen Sie mit!

50 Plus Computergruppe

Wo?

Mehrgenerationenhaus, Gruppenraum 001

Wann?

Jeden 1. Montag im Monat von 14:00-16:30 Uhr

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

Anmeldung nötig

Herr Dieter Schwabe
06251 / 985396

Betreuertreffen

Die Abende stehen unter einem bestimmten Thema und sind für Interessierte offen.

Wo?

Café Klostergarten im Mehrgenerationenhaus
Klostergasse 5a
64625 Bensheim

Wann?

Die Treffen finden vierteljährlich statt.

Beginn: 19.00 Uhr

Termine:

Die Termine erfahren Sie bei Frau Eckert-Geiß

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

Maritta Eckert-Geiß
Tel. 06252/9901-30

Mitmachen

Ehrenamtliche Betreuer werden immer gesucht! Wenn Sie Zeit haben, über Lebenserfahrung verfügen und bereit sind einem Menschen bei der Regelung seiner Angelegenheiten zur Seite zu stehen, wenden Sie sich gerne an uns.




Bürgerhilfe Bensheim e.V.

  • Nachbarschaftliche Zusammenarbeit
  • Besuchsdienst zu Hause und in Heimen
  • Senioren- Einkaufsdienst
  • Begleitung zum Arzt,Friedhof, Veranstaltungen usw
  • Kleinere Reparaturen, auch Fahrradreparaturen
  • Haus-und Tierbetreuung (Urlaubszeit)

Wo?

Büro Obergasse 9
64625 Bensheim

Wann?

Donnerstag 15:30-17:30 Uhr
Sie treffen uns persönlich donnerstags in unserem Büro an. Ansonsten sprechen Sie uns Ihr Anliegen auf unseren Anrufbeantworter.

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

E-Mail: buergerhilfe-bensheim@t-online.de
www.buergerhilfe-bensheim.de
Tel.: 06251/69999

Informationen

Oben genannte Leistungen und Angebote stellen eine Auswahl dar. Rufen Sie an, fragen Sie nach!

Bundesverband Zecken-Krankheiten e.V.

  • Weiterbildung und Information für Betroffene und Therapeuten
  • Stärkung der Position des Patienten gegenüber dem Arzt
  • Durch Gespräche Unterstützung und neue Infos erfahren
  • Neue aktuelle Infos über alternative Heilmethoden und ganzheitliche Behandlung

Wo?

Mehrgenerationenhaus

Wann?

Montag 19:00-20:30 Uhr
Jeden 4. Montag im Monat

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

Anmeldung nötig

Frau Christel Schmedt
Tel: 06251 61820

Informationen

www.shg-bergstrasse.de

Internationaler Familiennachmittag

 Logo des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus, ein stilisiertes Häuschen wie aus Puzzleteilen erbautLogo der Familienzentren Hessen mit Schriftzug und stilisierten Menschen, groß und klein, die im Kreis tanzen

 

Unsere Einladung

 

Im Café Klostergarten vor und im Caritas Zentrum Franziskushaus in Bensheim findet

jeden Donnerstag von 15-17 Uhr ein internationaler Familiennachmittag statt.

Hier wird gespielt, gelacht und gelernt.
Kulturen begegnen sich und es wird miteinander gesprochen.
Wer Hilfe braucht, findet hier Unterstützung.

Alle sind herzlich willkommen!
Kommen Sie gerne auf einen Kaffee oder Tee vorbei!

 

Die Adresse

Caritas Zentrum Franziskushaus

Mehrgenerationenhaus Bensheim
Familienzentrum
Klostergasse 5a
64625 Bensheim

Informationen

Hier können sie Fragen stellen und Vorschläge machen:
Telefon 06251 - 85 42 50
E-Mail: franziskushaus@caritas-bergstrasse.de


 

Förderung

Logo mit Wabenmuster und dem Schriftzug "Ermöglicht durch das Sozialbudget"

 Hessisches Wappen mit Name des Ministeriums als Schriftzug

 

Internationaler Frauentreff

Sie sind eingeladen, in angenehmer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und aktuelle Bedürfnisse zur Sprache zu bringen. Umsetzbare Ideen und Initiativen können aufgegriffen und unterstützt werden. Kinder können selbstverständlich mitgebracht werden. Wer Interesse hat, ist herzlich willkommen!

Wo?

Frauenbüro Bensheim
Rodensteinstraße 8
64625 Bensheim

Caritas Zentrum Franziskushaus / Mehrgenerationenhaus
Klostergasse 5a
64625 Bensheim

Wann?

Mittwoch 10:00-12:30 Uhr
Der Offene Treff findet immer am letzten Mittwoch im Monat abwechselnd im Frauenbüro und im Mehrgenerationenhaus statt.

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

Marion Huhn
Tel. 06251/856003

 

Informationen

Dieses Angebot ist ein Kooperationsprojekt des Frauenbüros der Stadt Bensheim und des Migrationsdienstes.

Internet-Café - Sozialtreff

Bei Bedarf kann an die vielfältigen Beratungsangebote im Haus weiter vermittelt werden.

Wo?

Café Klostergarten, Klostergasse 5a, Bensheim
(im Mehrgenerationenhaus)

Wann?

Montag bis Freitag von 09:00-16:30 Uhr

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

Cornelia Tigges-Schwering
Tel. 06251/85425-0/-18

Kinderhotel

Die Eltern brauchen mal Zeit für sich? Die Kindern sind neugierige kleine Abenteurer, die schon auswärts übernachten können? Na dann, los geht´s ins Kinderhotel! 

Das jeweilige Motto einer Kinderhotel-Übernachtung kann vielseitig gewählt werden. Unsere Vereine, die Gemeinde, Natur und Tiere; das Team hat viele tolle Idee. Es wird gespielt, gebastelt, und abends gemeinsam gekocht.

Das Kinderhotel ist offen für alle und soll soziale Teilhabe ermöglichen, sowie die Integration  fördern. Im Kinderhotel können Kinder unabhängig von ihrer Herkunft miteinander in Kontakt treten, gemeinsam Spaß haben und Neues kennenlernen. 

Die Übernachtung im Kinderhotel inklusive Vollpension liegt bei 20€ pro Kind und richtet sich an Kinder zwischen 6 und 11 Jahren. Die Betreuung erfolgt durch Ehrenamtliche mit pädagogischem Hintergrund.

Ansprechpartner:
Cornelia Tigges-Schwering - Koordinatorin Mehrgenerationenhaus
06251 85425-18
c.tigges-schwering@caritas-bergstrasse.de

 

Anmeldung zum Kinderhotel:

Bitte bringen Sie die Einverständniserklärung (hier zum download) ausgefüllt zum Kinderhotel mit!

Hier erhalten Sie den Flyer zum Kinderhotel

Kreativ mit Garn

Der Offene Handarbeitstreff für Jung und Alt findet jeden Montag von 15.00 - 17.00 Uhr im Café Klostergarten statt.

Logotherapeutischer Arbeitskreis

Wo?

Caritas Zentrum Franziskushaus/Mehrgenerationenhaus
Klostergasse 5a
64625 Bensheim
Gruppenraum Ebene 4

Wann?

Dienstag 09:30-11:45 Uhr
einmal monatlich, jeden 1.Dienstag im Monat

 

Anmeldung?

Anmeldung nötig

Tel 06252/3353 

Informationen

Dies ist ein fester Arbeitskreis veranstaltet vom Katholischen Bildungswerk Bergstraße/Odenwald.

Muthasen

Angebote und Ziele

  • Ein Treffpunkt zum Reden und Austauschen
  • Angst ist eine der häufigsten psychischen Störungen, Frauen sind häufiger betroffen als Männer
  • Burn out


Wo?

Caritas Zentrum Franziskushaus/Mehrgenerationenhaus
Klostergasse 5a
64625 Bensheim
Gruppenraum 001/EG

Wann?

Donnerstag 18:00 Uhr
Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat

Anmeldung?

Anmeldung nötig

Waltraud Volk
Tel 06251 / 8589939

Netzwerk Demenz Bensheim

Netzwerk Demenz Bensheim

 

Das Netzwerk Demenz Bensheim ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen, die sich beruflich oder ehrenamtlich für an Demenz erkrankte Menschen der Stadt Bensheim engagieren. Zum Netzwerk gehören an Demenz erkrankte Menschen selber, deren Angehörige und am Thema interessierte Privatpersonen.

 

Das Netzwerk Demenz Bensheim steht allen Interessierten offen, die sich privat oder beruflich mit dem Thema Demenz befassen und im Sinne der Zielsetzung dazu beitragen möchten, dass sich die Stadt Bensheim als demenzfreundliche Kommune etabliert.

 

Das Mehrgenerationenhaus mit seinen Angeboten ist ein Netzwerkpartner.

Treffen des Netzwerkes:

Donnerstag, 17 Uhr, Gruppenraum Weststadthalle Bensheim

 

NABU/Naturschutzbund Stadtverband

Wo?

Caritas Zentrum Franziskushaus/Mehrgenerationenhaus
Klostergasse 5a
64625 Bensheim
Gruppenraum 001/EG

Wann?

Jeden 1. Montag im Monat von 19:00-21:30 Uhr

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

Herr Erb
Tel. 06251/2947

Öffentlicher Bücherschrank

Wo?

Mehrgenerationenhaus

Wann?

jederzeit

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

Frau Sachinian
Tel.: 06251 669618

Frau Mitterle
Tel.: 06251 63192

Offener Computertreff für Jung und Alt

Jeder, der sich in PC Fragen austauschen möchte, ist herzlich willkommen!

Wo?

Caritas Zentrum Franziskushaus / Mehrgenerationenhaus
Café Klostergarten
Klostergasse 5a
64625 Bensheim

Wann?

1. Mittwoch im Monat von 15:00-17:00 Uhr

Kosten?

kostenlos

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

Frau Neumann

Tel.: 06251 54103

Rolf Pfeifer
Tel.: 06206 9889 18

 

Repair Café

Repair Café

Das Mehrgenerationenhaus ist Unterstützer des Repair Cafés e.V. Kreis Bergstraße.

Termine:

Die Termine können Sie auf der Homepage www.repaircafe-bergstrasse.de erfahren

 

Folgende Bereiche sind besetzt:

Schwerpunkt: Nähen und Stricken.

  • Mechanik (u.a. Fahrräder, Kinderwagen, Rollatoren)
  • Elektro (u.a. Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Drucker)
  • PC, Hard- und Software (Windows, Linux, MAC OS) wenn möglich Anleitung zum Öffnen des Gerätes mitbringen
  • Pflanzen- und Gartentipps

Möchten Sie mitmachen oder haben Sie Fragen, dann melden Sie sich bei: 

info@repaircafe-bergstrasse.de
Home: repaircafe-bergstrasse.de

 

Rückbildungsgymnastik

Wo?

Mehrgenerationenhaus
Gruppenraum in der Obergasse 9

Wann?

Montags 19:00-21:00 Uhr

Kosten?

Zu erfragen über:
Frau Kissenkötter, Hebamme
Tel.: 06251 - 6 84 96

Anmeldung?

Anmeldung nötig

 

Schützende Hände

Mit der Aktion gibt es Anlaufstellen in der Stadt für Kinder, die Hilfe benötigen.

Auch unser Haus ist eine Anlaufstelle die sich bereit erklärt, Kindern zu helfen, die sich mit den kleinen "Notfällen" des Alltags an uns wenden.

Dies kann ein Telefonanruf sein, ein Toilettenbesuch, vielleicht ein Ratschlag oder ein Stuhl zum Warten.

Wo?

Caritas Zentrum Franziskushaus / Mehrgenerationenhaus

Anmeldung?

keine Anmeldung erforderlich

Informationen

Dies ist eine Initiative von:
Pfarrei St. Georg / Kindertagesstätte St. Albertus
Caritas Zentrum Franziskushaus / Mehrgenerationenhaus

Schwangerschaftsgymnastik/Geburtsvorbereitung

Wo?

Mehrgenerationenhaus
Gruppenraum in der Obergasse 9

Wann?

Donnerstag 19:00-21:00 Uhr

Kosten?

Zu erfragen über:
Frau Schuhmann, Hebamme
Tel.: 06251 67156

Anmeldung?

Anmeldung nötig

Frau Schuhmann, Hebamme

Seniorenlotsen

Ehrenamtliche Seniorenlotsen


Die Situation

Ältere Menschen möchten möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Tritt ein Unterstützungsbedarf auf oder verändert sich eine Lebenssituation, stellt sich die Frage, wie und wo Hilfen zur Verfügung stehen.

Bensheim bietet bereits ein breites Angebot für eine veränderte Lebenssituation im Alter. Doch nicht immer wissen ältere Menschen oder ihre Angehörigen, wie und wo sie eine geeignete professionelle Unterstützung. bekommen.

Unser Ansatz

Für Bensheim und die Stadtteile  wurden im Mehrgenerationenhaus Bensheim ehrenamtliche Seniorenlotsen ausgebildet.

Sie stehen in den einzelnen Ortsteilen zur Verfügung, um ratsuchende ältere Menschen und ihre Angehörigen durch den Dschungel von Informationen und Angeboten zu begleiten.

 

Ansprechpartnerin: 

Cornelia Tigges-Schwering
Dipl. Sozialarbeiterin
Mehrgenerationenhaus Bensheim/
Caritas Zentrum Franziskushaus
Klostergasse 5a
64625 Bensheim
Tel. 06251/85425-0
Mobil: 0170 5682531
E-mail: c.tigges-schwering@caritas-bergstrasse.de

Sprechzeiten:
nach telefonischer Vereinbarung

Austauschtreffen der Seniorenlotsen im Mehrgenerationenhaus in der Obergasse 9:

Donnerstags, 11 - 13 Uhr:
14.02.2019
14.03.2019
11.04.2019
09.05.2019
12.09.2019
10.10.2019
14.11.2019

SOS-Rettung aus der Dose - Wichtige Daten mit nur einem Handgriff

Bei einem Herzinfarkt oder anderen akuten Verletzungen muss zügig gehandelt werden. In der Regel sind die Rettungssanitäter aber nicht über die Vorgeschichte des Patienten informiert. Dies kann sich mit der SOS-Dose ändern.

Die Seniorenlotsen Bensheim verteilen ab sofort die SOS Rettungsdose. Die SOS Rettungsdose, ist eine kleine handliche Dose, in welcher ein Stammdatenblatt die wichtigsten medizinischen Daten eines Menschen erfasst. Weitere Angaben können gemacht werden, beispielsweise ob eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht existiert, und wo diese zu finden ist. Ebenfalls in der Dose sind zwei Aufkleber enthalten. Einer dieser Aufkleber wird idealerweise von innen an die Haustür geklebt, dieser weist die Rettungskräfte direkt daraufhin, dass eine Rettungsdose im Haushalt zu finden ist. Der andere sollte auf die Kühlschranktür geklebt werden. Die Rettungsdose sollte daher in der Kühlschranktür aufbewahrt werden, so kann sie in einem Notfall wertvolle Minuten sparen. Der Rettungsdienst sowie das Krankenhauspersonal wissen sofort über die wichtigsten Vorerkrankungen, Allergien sowie über die Medikamenteneinnahme bescheid.

Die Seniorenlotsen Bensheim sind ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses Bensheim. Die speziell geschulten Ehrenamtlichen, teilen sich auf jeweils einen Ortsteil der Stadt Bensheim auf. Zu den Aufgaben der Seniorenlotsen gehört es, älteren Menschen sowie deren Angehörigen unterstützend zur Seite zu stehen. Der Seniorenlotse vermittelt bei Fragen rund ums Älterwerden an den für das jeweilige Anliegen geeigneten Ansprechpartner. Er bildet eine Brücke zwischen den Menschen vor Ort und den professionellen Beratungsstellen. Darüber hinaus stellt er geeignetes Infomaterial zur Verfügung und macht, wenn es gewünscht ist, Hausbesuche. Er ist neutral, unterliegt der Schweigepflicht und die Vermittlung ist kostenlos.

Die SOS-Rettungsdose wird zu einem Betrag von 2€ abgegeben, mit diesem Erlös soll die Arbeit der Seniorenlotsen unterstützt werden.

Die Aktion "Rettung aus der Dose" wird unterstützt durch eine Spende der TE Connectivity und ist eine Aktion im Rahmen des Projektes "SoNAh" (Sozialraumorientierte Netzwerke in der Altenhilfe) in Kooperation mit dem Caritasheim St. Elisabeth in Bensheim.

Wo kann man die Dose erhalten?

 

Die Dose sowie weitere Informationen erhalten Sie bei den Seniorenlotsen in den jeweiligen Ortsteilen oder im
Mehrgenerationenhaus Bensheim im
Caritas Zentrum Franziskushaus
Telefon: 06251 85425-0
oder über E-Mail: franziskushaus@caritas-bergstrasse.de

Hier können Sie den Flyer Seniorenlotsen downloaden

 

Spielen am Nachmittag

Der Spielenachmittag findet jeden Dienstag von 15.00 - 17.00 Uhr im Café Klostergarten statt.